Leitungswasser zusätzlich filtern?


Häufig werden wir von Kunden gefragt, ob es denn notwendig sei, noch zusätzlich zum Elisa QuellwasserSystem eine Filteranlage zu installieren.

Aus unserer Sicht hängt das von der TrinkwasserQualität ab, die Ihnen der Versorger liefert. Das Thema wird häufig kontrovers disskutiert.

 

Die nach unserer langjährigen Erfahrung sicherste Lösung

ist eine Kombination der bewährten ReiserFilterTechnik und einem

kleinen ElisaQuellWasserSystem.

Generell empfehlen wir, den Filter halbjährlich zu wechseln.

 

Ganz wesentlich ist das Nachschalten des ElisaQuellWasserSystems, damit die Schadstoffinformationen optimal gelöscht werden können.

 

Wir beraten Sie gerne und finden in einer individuellen Beratung

die perfekte Lösung für Sie !

 

Ihr ElisaTeam

Wasser und Freude verbindet Menschen.

 

 


Strenge Verordnungen


Zunächst einmal können wir dankbar dafür sein, dass wir eines der zuverlässigsten Leitungssysteme und saubersten Trinkwasser weltweit haben. Der Gesetzgeber hat über die Trinkwasserverordnung strenge Richtlinien und Kontrollmaßnahmen aufgestellt, um insbesondere eine Seuchengefahr durch Trinkwasser zu verhindern.


    Uns sind viele Menschen in Deutschland, Österreich und Schweiz bekannt, die bedenkenlos sehr gerne Leitungswasser trinken.


Ein Mikrofilter bietet in jedem Falle eine zusätzliche Sicherheit, vor allem wenn das Wasser von Babys getrunken wird. Gechlortes Wasser sollten Sie auf jeden Fall filtern.


Sollten Sie bisher einen Widerwillen gegen Leitungswasser gehabt haben, schalten Sie unbedingt vor das Elisa QuellwasserSystem einen Mikrofilter. 

 

 

Entgiftung mit und ohne Filter


Wasserqualität ist nicht nur eine Frage nach dem, was ein Wasser „mitbringt“, sondern auch eine Frage nach dem, was es aus dem Körper herausbringt. ElisaQuellWasser ist dank der Verwirbelung sehr, sehr fein strukturiert. Lt. den fachlichen Aussagen von Dr.med.Belzer  kann es deshalb bis ins feinste Zellgewebe vordringen und dort Schlacken auflösen und abtransportieren.

Dr.med.Belzer empfiehlt:
Wer täglich seine 2-3 Liter ElisaWasser trinkt, dessen Körper wird sich binnen weniger Monate tiefgreifend von abgelagerten Giftstoffen und Abbauprodukten des Stoffwechsels reinigen – mit oder ohne Filter. Trotzdem: Sprechen Sie uns an, wenn Sie unsicher sind, ob bei Ihnen ein zusätzliches Filtergerät notwendig ist. Wir beraten Sie sachkundig und suchen mit Ihnen nach einer zuverlässigen Lösung.



<< Zurück

Elisa Energiesysteme auf Facebook

 

Elisa Energiesysteme - Natürliche Wasseraufbereitung - Wasser Optimierung - Wasserbelebung - Wasseroptimierung - Quellwassersysteme - Wasserforschung