„Wasser und Klang"

 

Ein Leben ohne Klang ist wohl für Hörende kaum vorstellbar.

Klänge begleiten uns:

Am Morgen oft der Wecker, die Stimmen unserer Liebsten,

der Klang von Kirchenglocken, Millionen von Einzelklängen einer Mozartsymphonie,

das Donnern eines nahenden Gewitters, der Gesang einer Nachtigall,

Klänge sind omnipräsent.

 

 

Manche Klänge empfinden wir als angenehm, manche als unangenehm!

Klänge können heilend sein, aber auch zerstörend wirken.

Eine Eigenschaft von Wasser ist, Spiegel zu sein. Wir kennen es, wenn die

Silouetten vor am Ufer wachsenden Bäumen im ruhigen, fast glatten Wasser

eins Sees gespiegelt werden. Vor der Erfindung von Glas, und somit von Spiegel,

diente neben hochpoliertem Metall Wasser als Spiegel. Ein hübsches Mädchen

konnte sich in der ruhigen Wasseroberfläche eines Sees spiegeln.

Klänge sind eher unsichtbar.

 

Wie Klänge ganz natürlich Wasser in die schönsten, aber nicht fassbaren

Juwelen, Bilder oder Universen verzaubern können, dass sehen sie am besten

selbst. Mir selbst fehlen die treffenden Worte.

Eine Kundin von uns sagte:

In diesen Bildern kann ich erahnen, was Wasser wirklich ist:

Einfach göttlich.

 

Staunen auch Sie.

 

Mehr über die Wasserklangbilder finden Sie auf der Webseite

 

www.magicaqua.de

 



<< Zurück

Elisa Energiesysteme auf Facebook

 

Elisa Energiesysteme - Natürliche Wasseraufbereitung - Wasser Optimierung - Wasserbelebung - Wasseroptimierung - Quellwassersysteme - Wasserforschung